FC Union Frankfurt(Oder) e.V.

*** Werbung ***

E-Jun FC Union - FC Eisenhüttenstadt 6:4

spielberichtStarke Leistung mit Heimsieg gekrönt

Am 3. Spieltag der E-Junioren Kreisliga war die erste Mannschaft des FC Eisenhüttenstadt auf dem Fritz-Lesch-Platz zu Gast. Gegen diesen Gegner erspielten sich die Frankfurter im Vorjahr mit ihrer besten Saisonleistung zunächst eine 5:0-Führung und gewannen am Ende hauchdünn mit 7:6. Daher war auch diesmal mit einer engen Partie zu rechnen, wenngleich die Gäste nach den ersten Saisonergebnissen leicht zu favorisieren waren.

Dementsprechend waren die Stahlstädter anfangs das spielbestimmende Team, wobei die Unioner sehr diszipliniert verteidigten, energisch störten und kaum Torchancen zuließen. Wenn die Gäste doch mal eine Lücke fanden, verzweifelten sie am gut aufgelegten Schlussmann. Mitte der ersten Halbzeit fanden die Frankfurter besser in die Partie und tauchten nun auch häufiger vor dem gegnerischen Tor auf. Nach einem Einwurf auf der linken Seite und Querpass am Strafraumgelang den Oderstädtern der Führungstreffer (11.).In der Folge waren die Gäste wieder am Drücker und hatten einige Chancen zum Ausgleich, aber nach einem Befreiungsschlag landete der Ball etwas glücklich vor den Füßen eines Union-Angreifers, der sich die Gelegenheit zum 2:0 nicht nehmen ließ (18.). Der FC Eisenhüttenstadt konnte aber kurzdarauf nach einem Konter wieder verkürzen (21.).Zu Beginn der zweiten Halbzeit zeigten die Frankfurter ihre beste Phase: Sie erspielten sich mitschnellen Kombinationen mehrere gute Torgelegenheiten, von denen eine zum 3:1 genutzt wurde(30.). Kurz darauf konnten sie sich mit einem sehenswerten Distanzschuss (31.) und einer schönen Direktabnahme nach einem Eckball (38.) noch deutlicher absetzen. Erst in den letzten zehn Minuten ließ die Konzentration etwas nach, wodurch die Gäste erneut die Oberhand gewannen und mit drei schnellen Toren noch einmal gefährlich auf 5:4 verkürzen konnten(39., 42., 43.). Plötzlich schien sogar der Ausgleich wieder möglich zu sein, aber der letzte Treffer des Tages war mit einem Lupfer über den Torwart den Frankfurtern vorbehalten (50.).Damit konnten sich die Union-Kicker nicht nur über ihre tolle Leistung freuen, sondern auch einen  unverhofften Heimsieg bejubeln.

FC Union: Aaron, Adrian, Erik, Felix, Feodor, Lara, Leon, Matti, Tim

Bankverbindung

FC Union Ffo e.V.
Sparkasse Oder-Spree
IBAN:DE3717055050 3200050291
BIC: WELADED1LOS

 

 

*** Werbung ***

 

Tabelle




Helfen Sie mit

 Klubkasse.de Banner

Sponsoren

  • Alisch.png
  • Autohaus-Peter-Bhmer.jpg
  • CommuniGate-1.png
  • dekra.jpg
  • GTS.jpg
  • HandwerkskammerFfo.jpg
  • intersport.png
  • just.jpg
  • krombacher.jpg
  • minnich.jpg
  • Rema.jpg
  • Taube.jpg
  • wegner&binnemann.jpg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.